Month: September 2012

{DIY} Eule Elsa

Darf ich euch unseren neuen Mitbewohner vorstellen?Ich präsentiere feierlich „Eule Elsa“. Sie hat es sich hier neben Mme Boilève schon mal gemütlich gemacht. Allerdings wird sie nur übergangsweise bei uns wohnen, denn ihr eigentliches Zuhause

Etagère très chic

  Hin und wieder brauche ich ein bisschen zuckrig, pudriges rosa und weiß. So auch jetzt wieder. Irgendwie wirkt dann einfach alles freundlicher. Vor kurzem habe ich euch ja von meiner Vorhang- und Bettwäscheerneuerung erzählt.

Willkommen auf der Wies’n

Es ist Oktoberfest! Noch bis zum 7. Oktober heißt es in München: Bierzelte, Weißwurst, Brezen, Fahrgeschäfte, Bierkrüge, Dirndl und Lederhosen. Obwohl ich nicht mal wirklich weit weg wohne, habe ich es bis jetzt erst einmal

{Sweet} Macarons en rose

Was wäre «la vie en rose» ohne «macarons en rose»? – Genau, irgendwie nicht ganz vollständig. Das dachte ich mir auch.Deswegen habe ich mich ins Abenteuer gestürzt und den großen französischen Pâtissiers nachgeeifert. Zugegeben, mit

{Sommerdrink} Crodino

Wenn man älter wird, dann ändert sich auch der Geschmack. Bittere Sachen mochte ich früher nie. Grapefruits nur mit ganz viel Zucker. Sonst eher nicht. Auch bittere Liköre oder Aperitifs haben mir lange Zeit einfach

Mochi-Kuchen

Heute ist so ein richtiger Montag. Alle Menschen die mir heute begegnet sind, sahen einfach nur gestresst und fertig aus. Ich glaube man merkt den Leuten an, dass der Sommer langsam vorüber geht. An mir

{DIY} Schmuckkästchen

Hin und wieder bastle ich sehr gerne und verleihe alten Dingen einen neuen Glanz. Diesem Kästchen habe ich am Wochenende schon sein drittes Outfit verpasst. Normalerweise wohnt es auf meinem Nachtkästchen und behütet all‘ meinen