Easy Peasy Adventskalender

Habt ihr noch den Nerv für einen weiteren Adventskalender? Oder seid ihr schon überflutet worden von den Ideen der anderen Bloggerinnen?
Ach, sei’s drum. Ich zeige euch nochmal ganz schnell was ich für meine bessere Hälfte vorbereitet habe. Immerhin geht dieser Adventskalender so einfach, dass man es sogar noch morgen schaffen würde ihn zu basteln. Last-last-minute sozusagen!

Alles was man dafür braucht sind 24 kleine Butterbrotpapiertüten, Holzwäscheklammern, einige Bögen Tortenspitze und einen Drucker, um die Zahlenvorlagen auszudrucken. Solche Vorlagen findet ihr übrigens haufenweise in den Weiten des Internets. Google hilft da ganz schnell. Wenn ihr mögt, kann ich euch auch gerne die Vorlage zukommen lassen, die ich hier verwende. Leider weiß ich nicht mehr wo genau ich sie her habe. Schreibt mir einfach bei Interesse ein Email!

Meine Tortenspitze habe ich übrigens bei TEDI gekauft. Dort gibt es kleine Tortenspitzebögen. Haltet einfach mal danach Ausschau. Die eignet sich wunderbar. ich habe für jedes Tütchen eine Tortenspitze geviertelt und zusammen mit der Zahl mit Hilfe einer Wäscheklammer das Papiertütchen versiegelt.
Wesentlich schwieriger als Bastelmaterialien für diesen einfachen Kalender zu finden ist die Sache mit den kleinen Überraschungen die sich darin verbergen.

Da überlege ich jedes Jahr aufs Neue, was ich alles verpacken könnte. Geht es euch genauso?
Hier mal meine Tipps:
Mein Freund liebt Brause. Also kann er sicher sein, das ihn mindestens 2 mal Brause erwarten wird. Vielleicht hat eure bessere Hälfte auch eine Lieblingssüßigkeit. Die eignet sich am besten.
Richtig ausgetobt habe ich mich dieses Jahr bei den Drogerie-Probiergrößen. Da gibt es mittlerweile auch soviel für Männer: Duschgels, Shampoos, Rasierschaum, Gesichtscremes, Aftershaves, Gesichtsmasken, Deos und so weiter. Aber auch Parfümproben aus der Parfümerie findet mein Männchen richtig gut.

Den Rest kann man dann getrost mit Süßigkeiten auffüllen. Zum Beispiel mit Zuckerstangen, Esspapier, Duplo, Kinderriegel, Lebkuchen, Trolli-Burger, Bonbons und Pralinen.
Schön ist es auch wenn man ein kleines Highlight hat. Letztes Jahr habe ich beispielsweise bunte Ventilkappen fürs Auto gefunden. Die haben perfekt in den Adventskalender gepasst. Auch Gutscheine für Massagen oder einen gemütlichen Abend zu zweit ohne Internet und Handy ist eine tolle Idee.

Was habt ihr in eure Adventskalender gefüllt? Habt ihr schöne Ideen womit man noch Adventskalender für ihn füllen könnte? Wie sehen eure Kalender aus? Ihr dürft auch gerne Links zu euren Blogs posten, falls ihr euren Kalender schon etwas früher *hust* vorgestellt habt als ich.

Jetzt wünsche ich euch ein schönes erstes Adventswochenende. Ich verabschiede mich für die nächsten 3 Tage in die Steiermark zu einem Familienausflug. Sogar mit Hund, das wird ein Spaß. Erwartet die ersten Schneefotos, falls dort welcher liegt!

«

»

    9 COMMENTS

  • Leni

    der sieht ja total niedlich aus 🙂
    das wäre eine idee für nächstes jahr ^_^
    <3

  • Julia

    Dein Adventskalender ist total süß geworden! Ich hab meiner besten Freundin einen gebastelt, der ist wirklich vielseitig geworden, von Drogerieprodukten über Süßigkeiten bis zu Gutscheinen und Deko ist alles dabei 🙂

  • Via

    Ohhh wie wunderschön 😀 Bin gerade durch den Blogzug auf deinen Blog gestoßen und gleich mal Leserin geworden 😀

    Gefällt mir alles sehr gut hier 🙂

  • Patrizia

    wow der kalender sieht wunderschön aus!
    du hast einen tollen blog und machst schöne fotos..hast eine neue Leserin 🙂
    Patrizia
    http://elle-la.blogspot.de/

  • Saskia rund um die Uhr

    Claudia der Kalender ist sehr schön geworden, ich bin mir sicher dein liebster freut sich sehr! Ich hatte aus dem krankenhaus soooo viel süßkram übrig…damit habe ich unseren kalender gefüllt. außerdem hab ich jeden tag einen zettel mit lieben worten dazu getan. gutscheine gab es letztes jahr und die hat er bis heute noch nicht eingelöst ;))

    liebste grüße
    Saskia ♥

  • Jana

    So einen einfachen, aber schönen Adventskalender habe ich dieses Jahr auch für meine Eltern & meinen Freund gestaltet 🙂

  • Oktoberwind

    Eine herrliche Idee und wirklich einfach umzusetzen. Wird für nächstes Jahr vorgemerkt! 🙂

    Danke dafür!
    Liebe Grüße und einen entspannten Freitag wünsche ich.

    PS: Freue mich schon auf die Schneefotos!

  • moppeline123

    Die Idee mit den Butterbrottüten wollte ich dieses Jahr auch aufgreifen. Aber: die sind sooo transparent! Für Kinder ein wenig ungeeigent… Aber so hübsch *hach*

    Viele Grüße, Sandra

    P.S.: Schantall ist daaaaa! Vielen lieben Dank!
    http://moppeline123.blogspot.de/2012/11/bei-uns-piepts-wohl.html

  • Individual.Emotion

    das ist eine süße idee. nächstes jahr probier ich das mal. ich glaube dieses jahr schaff ichs nicht mehr. leider ^^"

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*