Noel, noel, noel!

Es ist soweit! Die Geschenke sind verpackt, alle Vorbereitungen sind getroffen und der alljährliche Kartoffelsalat zu Weihnachten steht bereit. Heilig Abend ist da. Endlich.
Merkt ihr wie ich innerlich ausatme? Wie diese seltsame Vorweihnachts-Last von meinen Schultern fällt und platz macht für die Vorfreude? Vorfreude auf einen besinnlichen Abend mit netten Menschen, gutem Essen, einem schönen Glas Wein und tollen Gesprächen.
Weil es bei uns zuhause, wie jedes Jahr eigentlich, keinen Weihnachtsbaum gibt, zeige ich euch heute eine kleine Spielerei von mir. Ich habe mir aus Maccarons für meine diesjährige Weihnachtsmails einen eigenen kleinen Baum gebastelt. Ist er nicht niedlich?
Das wir keinen eigenen Baum haben macht übrigens überhaupt nichts. Normalerweise verbringen wir Weihnachten eh nie zuhause. Vielmehr muss ich meinen Heiligen Abend immer aufteilen. Einige Stunden verbringe ich dann zusammen mit meinem Freund und dessen Familie und die andere Hälfte des Abends mit meinen Eltern und gemeinsamen Freunden. Zusammen macht feiern einfach viel mehr Spaß und so ist es gar nicht schlimm, dass bei uns kein Baum steht. Aber wie gesagt, Not macht ja erfinderisch und so sollt wenigstens ihr einen kleinen Weihnachtsbaum von mir sehen.

Die Maccarons habe ich übrigens nach dem selben Rezept gemacht wie die vom September. Hier gelangt ihr zum Rezept. Einzig die Dosierung für die Lebensmittelfarbe ist etwas geringer ausgefallen und die Füllung ist etwas abgewandelt. So habe ich statt der Zitronenfüllung eine Ganache aus Weißer Schokolade, Sahne, Zimt und getrockneter Apfelschale hergestellt.

Jetzt möchte ich euch aber von ganzem Herzen ein wundervolles und frohes Weihnachtsfest wünschen. Genießt die Feiertage zusammen mit euren Familien und Freunden bei guten Gesprächen, feinem Essen und netter Gesellschaft. 


«

»

    5 COMMENTS

  • Feenträume

    Wooooooooooow was für ein toller Blog, dieses Leyou, diese Bilder…ich bin verliebt….ROOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOSA…meine absolute Lieblingsfarbe 😀

    Sag mal, welche Vorlage hast du genommen? Mir gefällt das mit dem Zentrierten Post mit der Linie darunter sehr gut..ich bin ja zu doof was sowas angeht 😀

    gglg Tanja
    http://feentraume.blogspot.de/

  • Lisa Lait

    Oh Gott, sind die schön. Meine Maccarons wurden leider nicht soooo toll, wie deine 🙁

    ach und ich habe schon GFC gefunden 🙂 mein PC hatte die Seite noch nicht geladen 😀

    Liebe Grüße
    Lisa

  • Lara-Elain

    Wir hatten auch keinen Baum, man kann es auch ohne Baum weihnachtlich haben. 🙂 Und nach Weihnachten hat man keinen Stress. Die Maccarons sehen lecker ist, aber ans selber backen traue ich mich gar nicht heran.
    lg

  • Ahnungslose Wissende

    Bei uns steht auch kein Baum, dafür haben wir einen Baum aus Metall, in den man Kerzen stecken kann. Wir finden ihn ganz hübsch und auch sehr praktisch, da das Nadeln wegfällt 😉

    Liebe Grüße und frohe Restweihnacht 😉

  • Miss Clever

    Die Maccarons sehen sehr lecker aus! Tolle Fotos

what do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*