{Handmade} Oat Milk

Ihr seid ja Wahnsinn! Niemals hätte ich mit solch einer Resonanz auf meinen letzten Post gerechnet. Vielen lieben Dank für eure wunderbaren Kommentare. Ihr habt recht, ich hatte an dem Tag wirklich Glück mit dem

Crêpes aux marrons

Ab morgen hat mich der Alltag wieder. Alle Feste sind gefeiert. Angefangen hat die große Feierei mit Weihnachten, danach Silvester und zum Abschluss mein Geburtstag am Freitag, den wir gestern ausgiebig gefeiert haben. Jetzt kehrt

Silvester Panettone

Heute gibt es den letzten Post für dieses Jahr. Das klingt ganz schön theatralisch, finde ich. Zu meiner Schwiegermama in Spe habe ich heute gesagt: „Also wir sehen uns dann nächstes Jahr!“ Weil wir uns

Noel, noel, noel!

Es ist soweit! Die Geschenke sind verpackt, alle Vorbereitungen sind getroffen und der alljährliche Kartoffelsalat zu Weihnachten steht bereit. Heilig Abend ist da. Endlich.Merkt ihr wie ich innerlich ausatme? Wie diese seltsame Vorweihnachts-Last von meinen

Geschenke Special

Jetzt ist es soweit. Weihnachten ist schon ganz nah. Nur noch zweimal schlafen und dann ist auch schon Heilig Abend. Ich finde es Wahnsinn wie sehr die Zeit in den letzten Wochen gerast ist. Alles

Endlich Maroni-Suppe

Seit Anfang Herbst jammere ich was das Zeug hält. Angestachelt von anderen Blogs wuchs in mir die Sehnsucht nach selbst geernteten Maroni. Weil ich mich aber trotz meiner Spaziergänge in der Natur nicht wirklich in

Easy Peasy Adventskalender

Habt ihr noch den Nerv für einen weiteren Adventskalender? Oder seid ihr schon überflutet worden von den Ideen der anderen Bloggerinnen?Ach, sei’s drum. Ich zeige euch nochmal ganz schnell was ich für meine bessere Hälfte

Meine Empfehlungen

Der Umgang mit Lebensentscheidungen und Lebensanker
Jede Woche halte ich fest, was mich begleitet, beschäftigt und zum Nachdenken anregt. Diese Woche geht’s um den Umgang mit Lebensentscheidungen, Zeit alleine, um seine Lebensanker zu finden und unnützes Wissen. Willst du mitmachen? Dann ...
Die kleine Prise Glück und Bauchgefühle
Jede Woche halte ich fest, was mich begleitet, beschäftigt und zum Nachdenken anregt. Diese Woche geht’s um Machiavellis philosophisches Denken, Bauchgefühle und der Umgang mit unbequemen Menschen. Willst du mitmachen? Dann lade ich dich ein, dir selbst ...
Gebackener Panzanella – Warum Innovation Mut erfordert
… oder warum wir immer nur zweitklassig bleiben, wenn wir anderen hinterherlaufen. Gewagte These für einen kleinen Foodblog. Nicht wahr? Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint, als habe das Thema Innovation nur ...
Veganes Linsendahl nach Home in a Bowl
Wie schmeckt für dich Heimat? Kann Heimat eigentlich nach etwas schmecken? Ich denke, ja. Für mich schmeckt Heimat und “Zuhause” nach Bohneneintopf mit großen Kartoffelstückchen, nach grünen Bohnen, die noch so frisch sind, dass sie ...